lung cancer

Bei der Anwendung eines Präparats aus fermentiertem Weizenkeimextrakt verbessert sich die Lebensqualität von Lungenkrebskranken

Die Lebensqualität von Patienten, bei denen metastasierende Lungenkrebs festgestellt wurde, ist sehr gesunken und eingeschränkt, wodurch die Wirksamkeit der Behandlung und die Überlebenszeit der Patienten negativ beeinflusst wird. Deswegen die Verbesserung der Lebensqualität bei solchen Patienten besonders wichtig ist. Klinische Forschungen erwiesen, dass ein Präparat aus fermentierten Weizenkeime über eine sehr starke immunmodulierende und metastasierungshemmende Wirkung verfügt.

Die Wirkung von Avemar und Avemar in Kombination mit Vitamin C auf Tumorwachstum und Metastasierung im Tierversuch

Aufgrund der beobachteten immunstimulierenden Wirkungen des neuartigen fermentierten Extraktes aus Weizenkeimen mit standardisiertem Gehalt an Benzochinonen, haben wir mögliche inhibierende Effekte dieses Präparates (Avemar) auf Tumorwachstum und Metastasierung alleine oder in Kombination mit Vitamin C angewendet, untersucht.

Publikation suchen